Wahrnehmung und Musik


Thema:

Musikalisch-kreative Selbsterfahrung

Ziele:

Dieser Kurs will einen Beitrag leisten, unser Sinnen, speziell unser Hören, zu sensibilisieren. "Aufeinander hören", "Gehören", "Gehorchen", "Unerhört" - das sind Wörter, deren Sinn und Gehalt wir gemeinsam spielerisch nachspüren wollen.

Inhalt:

Das Seminar ist nicht vorrangig auf Methodenvermittlung ausgerichtet, sondern setzt auf die Erweiterung der Sozialkompetenz seiner TeilnehmerInnen - Voraussetzung für angemesseneres Reagieren und Handeln mit und auf Klienten, Patienten und Gruppen. Durch Hören und Reflektieren von Musik ebenso wie durch kreative Verknüpfung mit anderen Medien und Methoden wie Malen, Bewegung sowie freiem Ausdruck auf einfachen Instrumenten.

Zielgruppe:

Mitarbeiter aus sozialen, medizinischen oder therapeutischen Berufen, sonstige Interessierte